E-Liquid-Abfüllstraße

Wie auch der E-Liquid-Mixer, entstammt das Konzept für die E-Liquid-Abfüllstraße der Pharmazie-Technik.

Bei einer maximalen Abweichung von 0,5 Prozent des Basisvolumens produziert sie pro Stunde zwischen 1.000 und 5.000 E-Liquids und sorgt damit vor allem bei der Bewältigung größerer Bestellmengen für Entlastung im Tagesgeschäft.

 

Abhängig von der gewählten Konfiguration, werden die leeren 10ml PET-Flaschen der Abfülleinheit entweder händisch oder mithilfe eines automatischen Flaschen-Aufrichters zugeführt. Die Abfülleinheit besteht aus insgesamt drei Modulen und Produktionsschritten: dem Befüllen der Flasche, dem Aufsetzen der Verschlusskappe und dem Verschrauben der Verschlusskappe. Anschließend folgt die Etikettier-Einheit, das automatische Labelling der Flaschen sowie ein integrierter Auffangtisch für die fertiggestellten Produkte. In jedem Produktionsschritt sorgt ein Zusammenspiel von Sensorik und optischer Erfassung für eine gleichbleibende Qualität der Produkte. Abweichende Füllstände, schiefe oder fehlende Labels sowie kaputte Flaschen oder Deckel, gehören der Vergangenheit an.

Modul 1: Abfüllvorgang

Das Abfüllmodul besteht aus 1 bis 4 Kolben-Dosierpumpen sowie einem Sensor, der die korrekte Positionierung der Flasche im Gerät sicherstellt.
Die jeweilige Abfüllmenge kann über das Kontroll-Interface manuell einge-stellt werden.

Modul 2: Platzieren und Verschrauben der Verschlusskappe

Nach dem Abfüllvorgang wird die Verschlusskappe, je nach Konfiguration, durch einen Roboter oder einen Ihrer Mitarbeiter aufgesetzt und angedreht.

In einem zweiten Schritt wird die Flasche durch einen Kolben fixiert und von einer Montageeinheit verschraubt.

Modul 3: Etikettieren

Der letzte Schritt des Produktionsvorganges besteht in der Etikettierung der Flasche. Alle Parameter des Etikettierens können ebenfalls individuell eingestellt werden. Dazu gehören:

•    Höhe der Etiketten
•    Etikettier-Geschwindigkeit
•    Förderband-Geschwindigkeit

Produkte

Unser Sortiment umfasst alles was Sie im B2B und B2C benötigen. Von Misch- und Abfüllanlagen bis zum Produktionsmaterial wie Labels und Umverpackungen. Ebenso liefern wir Aromen und Basen zur Herstellung eigener Liquids, als auch komplett fertig produzierte E-Liquids. Natürlich vertreiben wir auch die nötige Hardware für den Endkunden.

Dienstleistung

Nutzen Sie unser umfangreiches Service Portfolio. Wir verhelfen Ihnen zur Ihrem Produkt in allen Schritten wie dem Mischen, Abfüllen, Etikettieren und Verpacken. Ebenso stehen wir Ihnen für die Installation, Wartung und Reparatur Ihrer Maschinen zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen einen Analyse- und Laborservice an.