E-Liquid-Abfüllstraße

 

Bei einer maximalen Abweichung von 0,5 Prozent des Basisvolumens produziert die Ineov E-Liquid-Abfüllstraße pro Stunde zwischen 1.000 und 5.000 E-Liquids und sorgt damit vor allem bei der Bewältigung größerer Bestellmengen für Entlastung im Tagesgeschäft.

Wie der E-Liquid-Mixer, entstammt das Konzept für die E-Liquid-Abfüllstraße der Pharmazie-Technik.

Die Abfülleinheit der E-Liquid-Abfüllstraße besteht aus insgesamt drei Modulen und Produktionsschritten: Dem Befüllen der Flasche, dem Aufsetzen der Verschlusskappe und dem Verschrauben der Verschlusskappe. Die Etikettier-Einheit übernimmt das automatische Labelling der Flaschen. Fertiggestellte Produkte werden auf einem integrierten Auffangtisch gesammelt. In jedem Produktionsschritt sorgt ein Zusammenspiel von Sensorik und optischer Erfassung für eine gleichbleibende Qualität der Produkte. Abweichende Füllstände, schiefe oder fehlende Labels sowie kaputte Flaschen oder Deckel gehören der Vergangenheit an.

Modul 1: Abfüllvorgang

Das Abfüllmodul besteht aus 1 bis 4 Kolben-Dosierpumpen sowie einem Sensor, der die Positionierung der Flasche im Gerät überwacht. Die Abfüllmenge kann über das Kontrollinterface manuell eingestellt werden.

Modul 2: Platzieren und Verschrauben der Verschlusskappe

Nach dem Abfüllvorgang wird die Verschlusskappe, je nach Konfiguration, durch einen Roboter oder einen Ihrer Mitarbeiter aufgesetzt und angedreht. In einem zweiten Schritt wird die Flasche durch einen Kolben fixiert und von einer Montageeinheit verschraubt.

Modul 3: Etikettieren

Der letzte Schritt des Produktionsvorganges besteht in der Etikettierung der Flasche. Alle Parameter des Etikettierens können ebenfalls individuell eingestellt werden. Dazu gehören:

•    Höhe der Etiketten
•    Etikettier-Geschwindigkeit
•    Förderband-Geschwindigkeit

Produkte

Gemäß der Mission des Unternehmens lässt sich der gesamte branchenspezifische Wertschöpfungsprozess durch das Produkangebot der InnoSteam GmbH abbilden: Von Roh- und Produktionsmaterialien über Abfüll- und Verpackungsanlagen bis hin zu individuellen Umverpackungen und Labels finden Fach- und Großhändler hier alles, was für die Produktion hochwertiger E-Liquid-Produkte notwendig ist.